AT2E-Innovation 2018: vollautomatischer Heißdrahtschneider ACWD-1!

Um die PET-Materialverteilung nach dem Streckblasvorgang zu kontrollieren, ist für die Segmentsgewicht-Analyse ein Heißdrahtschneider (HOT WIRE BOTTLE CUTTER) das Werkzeug der ersten Wahl. Bei AT2E gibt es ihn in einer manuellen (HWBC-1) und in einer halbautomatischen Version inkl. Absaugung der Schneiddämpfe (HWBC-2). Diesjährige AT2E-Innovation ist der vollautomatische ACWD-1. ACWD-1 schneidet mit höchster Präzision eine freidefinierbare Anzahl von Segmenten und wiegt die Segmente automatisch aus, ein Messprotokoll wird erstellt. Das brandneue Spann- und Schneidekonzept ermöglicht einfaches und schnelles Einlegen der Probe, Heizleistung und Schnittgeschwindigkeit sind frei einstellbar. ACWD-1 kommt somit für alle Flaschenformen zum Einsatz.

Besuchen Sie AT2E auf der BrauBeviale 2018 in Nürnberg, Halle 6 Stand 6-255. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!